Kataloge und Recherche

  • OPAC der Dombibliothek Hildesheim

 

  • Findbuch der C-Akten in drei PDF-Dateien:  Seiten 001 - 099 [hier]; Seiten 100 - 199 [hier]; Seiten 200 - 350 [hier]

 

  • Der GBV ist die Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

 

 

  • Dem Verband der wissenschaftlichen Bibliotheken in Trägerschaft der Katholischen Kirche, der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-theologischer Bibliotheken (AKThB), gehören ca. 160 Diözesanbibliotheken, Priesterseminarbibliotheken, Hoch- und Fachhochschulbibliotheken, Klosterbibliotheken und andere katholische Institutionenbibliotheken an.

 

  • Dem Verband der wissenschaftlichen Bibliotheken in evangelischer Trägerschaft, dem Verband kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken in der Arbeitsgemeinschaft der Archive und Bibliotheken in der evangelischen Kirche (VKWB) gehören rund 120 Landeskirchliche Bibliotheken, Predigerseminarbibliotheken, Fachhochschulbibliotheken und andere evangelische Institutionenbibliotheken an.

 

  • Der sog. Albani-Psalter ist die kostbarste Handschrift im Eigentum des Bistums Hildesheim. Die reich illuminierte Handschrift entstand zwischen 1123 und 1135 in St. Albans/ England. Sie wurde in einem gemeinsamen Projekt von Dombibliothek Hildesheim und der University of Aberdeen, finanziert vom arts and humanities research board (AHRB), vollständig im Internet zugänglich gemacht.